20. Januar 2015 21.45 – 22:38 _ Dienstag // Würdevolles Altsein

Wer die Jugend für das Höchste der Gefühle hält und gleichzeitig das Alter fürchtet und verbannt, verschenkt Weisheit und womöglich auch gelingendes Menschwerden anleitende Wahrheit; letztlich vielleicht sogar Gesellschaftsentwurf und Zukunft der Spezies auf diesem Planeten überhaupt, weil mit dem Verlust der Möglichkeit zum echten Selbstverstehen, das vollständig erst in gelebtem Alter reifen kann, auch jeder Gehalt wirksamer und notwendiger ...

Read More »

19. Januar 2015 14:43 – 15:59 _ Montag // Ewige Jugend

Nimmt man die allgegenwärtigen Bekundungen ernst, dann meinen offensichtlich sehr Viele von uns, sich danach sehnen zu müssen, und halten es darüber hinaus nicht selten für das absolute Maß der Erfüllung eines menschwerdenden Lebens überhaupt: die Jugend. Weshalb im Alter immer wieder der Ruf nach den jungen Jahren widerhallt, mit den auch Schönheit, Kraft und Talent einher zu gehen scheinen. ...

Read More »

18. Januar 2015 9:48 – 10:43 _ Sonntag // Schöne, neue Welt

Im Jahre 2540 hat das Menschwerden im berühmten Roman `Brave New World´ des britischen Autors Aldous Huxley zwei Gesichter: ein komplett automatisiertes und ein anarchistisch animistisches. Während eine kleine Randgruppe sich in unwirtlicher Umgebung mit primitiven Verhältnissen und Verhaltensweisen zufrieden gibt, und dabei heute ähnlichen religiösen Vorstellungen und Riten verhaftet bleibt; wird der Großteil der Gesellschaftspopulation auf biotechnologische und psychosuggestive ...

Read More »